Share:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Nur weil „Power BI“ draufsteht, heißt das noch lange nicht, dass es das auch ist…

Ich kann mir ein Lächeln nicht verkneifen, wenn ich sehe, wie Anbieter von BI-/Planungsanwendungen, die vor nicht allzu langer Zeit Power BI noch belächelt haben, ihre eigene „Power BI-Integration“ auf den Markt bringen, nachdem Microsoft die Branche umgekrempelt hat. In den meisten Fällen handelt es sich dabei nur um „Marketinggeschwätz“, um den Bekanntheitsgrad von Power BI zu steigern, und sind in realen Anwendungsszenarien von sehr begrenztem Nutzen.

In der Regel handelt es sich dabei um eine visuelle Darstellung einer ihrer Webanwendungsseiten in Power BI (oder schlimmer noch, um die Verwendung des Power BI-Looks und -Gefühls in ihrer eigenen Anwendung ohne nützliche Power BI-Integration) bzw. um das Verschieben von Daten aus ihren proprietären Datenspeichern (für die in der Regel eine teure Lizenzierung erforderlich ist) in einen Datenspeicher, mit dem Power BI arbeiten kann.

Das Rendering einer Webseite in Power BI ist keine „Integration“.

Ein Manko dieser „Webseiten-Berichtsintegrationen“ ist, dass sie die einzigartigen Funktionen und den Zweck von Power BI überhaupt nicht ausnutzen, z.B. die ein- und ausgehende Anwendung einer Auswahl, die andere Inhalte im Bericht filtert. Das Rendern einer Webseite ohne Verbindung zu anderen Power BI-Elementen ist von geringem Wert, wenn keine Einblicke durch die Anzeige von Querabhängigkeiten möglich sind.

Vielseitige Funktionen für Modellierungsplanung/Projektmanagement oder „nur stumme Anzeige“.

Keine der „Power BI-Integrationen“ von Altanbietern – soweit wir wissen – nutzt die Möglichkeiten von Power BI wirklich aus. Dies erfordert in der Regel eine breite Palette von Power BI-Visualisierungen, die vielseitige Planungs-/Vorhersage-, Konsolidierungs- und Projektmanagement-Szenarien ermöglichen. Derzeit ist Acterys der einzige Anbieter, der dies anbieten kann und unter anderem die Referenzen einer Microsoft Preferred Solution und Power BI Editor’s Pick besitzt.

Das Verschieben von Daten zwischen verschiedenen Plattformen ist für Echtzeit-Planungsanforderungen nicht geeignet.

Der Ansatz des „Herumschiebens von Daten“ ist ebenso problematisch: Planungsszenarien erfordern eine sofortige Reaktion. Ein Prozess, der das Verschieben von Daten zwischen verschiedenen Plattformen erfordert, kann dies niemals erreichen.

Keine integrierte Authentifizierung

Der letzte Aspekt ist die Authentifizierung: Die alten BI-Anwendungen verwenden in der Regel ihre eigenen Authentifizierungsmechanismen, die sich nicht mit denen von Power BI integrieren lassen.

Zusammenfassend empfehlen wir, sich die folgenden Fragen zu stellen, um zu beurteilen, ob eine Integration mit Power BI effizient und von praktischem Nutzen ist oder nur eine Mogelpackung darstellt:

Fragen zu stellen:

  1. Können alle Aspekte der Integration auf Auswahlen in anderen Power BI-Visualisierungen reagieren?
  2. Um die Daten in Power BI anzuzeigen: Müssen die Daten der alten BI-Anwendung in einen anderen Datenspeicher verschoben werden?
  3. Unterstützt die Integration eine der Standard-Authentifizierungsmethoden von Power BI, die Single Sign On (SSO) ermöglichen, bzw. einen anderen Mechanismus, der verhindert, dass sich die Benutzer in jeder Instanz, in der der „integrierte Bericht“ verwendet wird, bzw. nach jeder Datenaktualisierung in Power BI erneut anmelden müssen.
  4. Welche Planungsfunktionen sind in Power BI wirklich verfügbar? Geht es nur um die Anzeige von Daten oder haben Sie die Möglichkeit, alle Aspekte von Modellierung, visueller Planung bis hin zu Projektmanagement und transaktionalen Bearbeitungen vergleichbar abzudecken: Acterys Power BI Visuals & Apps

Für Fragen, Vergleiche und eine Demonstration der einzigen umfassenden Finanzplanungs- und Analyseplattform, die sich nahtlos in Power BI integrieren lässt und alle Funktionen unterstützt – und das in der Regel zu einem Bruchteil der Gesamtbetriebskosten herkömmlicher Anbieter – wenden Sie sich bitte an unser freundliches Live-Chat-Team.

Recent Posts

Bevor ich mich intensiv mit Power BI und den Finanzteams verschiedener Unternehmen beschäftigte, ging ich davon aus, dass Analysen und

Das neue Jahr steht vor der Tür, und ich möchte Ihnen im Namen unseres Agility-Planungsteams und in meinem eigenen Namen

Finanzplanungs- und Analyseteams (FP&A) sind die treibende Kraft hinter der Fähigkeit eines Unternehmens, der Entwicklung immer einen Schritt voraus zu sein und zu verstehen, wie sie sich anpassen und verändern müssen, um flexibel zu bleiben. Infolgedessen sind der Einsatz von Technologie und die Verwendung der neuesten Tools für viele dieser Teams unabdingbar geworden. Microsofts Power BI-Plattform, ein relativ neuer Mitbewerber, hat sich schnell zu einer der marktführenden Plattformen entwickelt

Geschäftsmodellierung, Prognosen und Planung sind entscheidende Komponenten für die Fähigkeit eines Unternehmens, im Einklang mit zukünftigen Anforderungen und Möglichkeiten zu

In mehr als 10 Jahren und Hunderten von Projekten haben wir einen guten Einblick in die typischen Probleme unserer Kunden