Share:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Wie man Daten für Xero, HubSpot, QuickBooks, MYOB, Salesforce, Dear Inventory sichert

Bei Cloud-basierten Systemen wie Xero, QuickBooks, HubSpot, MYOB und Salesforce ist es wichtig, eine Sicherung aller Daten zu haben. Nicht nur als Sicherheitsvorkehrung, wenn das System ausgefallen ist, sondern auch für eine einfache Migration auf ein neues System. In der folgenden Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie mit Acterys ein Backup in SQL Server erstellen können. Das relationale SQL Server-Format ist ein Datenbankstandard, der von fast allen Client-Tools (z. B. Excel, Power BI, Tableau usw.) unterstützt wird.

Hier erfahren Sie, wie Sie Xero-, QuickBooks-, HubSpot-, MYOB- und Salesforce-Daten sichern können – ein einfacher Schritt-für-Schritt-Prozess.

Sicherung von Xero, QuickBooks, HubSpot, MYOB und Salesforce-Daten

1. Starten Sie ein Abonnement unter https://acterys.com/start-your-trial/
2. Sobald Ihr Mieter bereit ist (das sollte nicht länger als 3 Minuten dauern – es gibt eine kostenlose, assistierte Einweisung durch einen Spezialisten)
3. Gehen Sie zum Menü „Integration“ und wählen Sie das System Ihrer Wahl: Xero, HubSpot, QuickBooks, Salesforce, Dear Inventory und MYOB

Acterys Konnektoren Xero QuickBooks MYOB HubSpot, Salesforce
Acterys Konnektoren Xero QuickBooks MYOB HubSpot, Salesforce

4. Loggen Sie sich in Ihr(e) Konto(s) ein – Sie können beliebig viele Unternehmen zu einer Sicherungsdatenbank hinzufügen

Backup für Xero, Quickbooks, HubSpot, Salesforce, MYOB erstellen
Backup für Xero, Quickbooks, HubSpot, Salesforce, MYOB erstellen

5. Dadurch werden nun alle Daten automatisch in das optimale Format geladen, das für die Handhabung mehrerer Unternehmen geeignet ist. Unter anderem das Hinzufügen eindeutiger Schlüssel, so dass Daten in einer Umgebung mit mehreren Unternehmen eindeutig dem jeweiligen Unternehmen zugeordnet werden können. Das Format trägt auch automatisch den Konsolidierungsanforderungen Rechnung, wenn ein ganzheitliches Bild über mehrere Unternehmen hinweg benötigt wird.

6. Die Daten werden in relationalen Tabellen gespeichert, die den jeweiligen Themenbereich widerspiegeln, z. B. Journale, Rechnungen, Kontakte, Geschäfte usw., und können mit einer Vielzahl von Optionen abgerufen werden:

  1. Kostenloses SQL Server-Verwaltungstool
SQL-Tabellenbeispiel
SQL-Tabellenbeispiel

2. Excel

SQL-Verbindung von Excel aus
SQL-Verbindung von Excel aus

Danach können Sie die erforderliche(n) Tabelle(n) zu Excel hinzufügen und von dort aus einen „Live-Link“ erstellen. Wenn sich zum Beispiel die Daten in einem der Quellsysteme (Xero, HubSpot, QuickBooks, Salesforce, Dear Inventory und MYOB) ändern, werden sie automatisch in Excel aktualisiert:

Xero-Sicherung aus Excel

Xero-Sicherung aus Excel

Dies ist die vollständige Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Sicherung von Xero-, QuickBooks-, HubSpot-, MYOB- und Salesforce-Daten auf einem beliebigen SQL-Server mit dem Acterys PowerApps-Tool.